Loading color scheme

Dr. Thomas Schäfer

Hessischer Staatsminister der Finanzen / MDL

Seit 2014 ist er ergänzend Chief Information Officer (CIO) des Landes Hessen und verantwortlich für die IT-Gesamtstrategie. Erklärtes Ziel in dieser Funktion: Das Einsparen von Ressourcen und das Vorantreiben der Digitalisierung sowie die Weiterentwicklung der zentralen IT-Themen, die heute alle Lebensbereiche und damit jeden von uns betreffen. Als Mitglied des Hessischen Landtags vertritt er dort zudem den Wahlkreis Marburg-Biedenkopf.

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann bei der örtlichen Sparkasse absolvierte er ein Studium der Rechtswissenschaften an der Philipps-Universität in Marburg. Dort legte er 1997 sein zweites Staatsexamen ab. Nach erfolgter Zulassung zur Rechtsanwaltschaft und damit verbundener Tätigkeit als Syndikus bei der Commerzbank AG in Frankfurt am Main promovierte er 1999 mit einer kommunalrechtlichen Arbeit zum Dr. jur.

Im Jahr 1999 in Hessen übernahm Schäfer die Leitung des Ministerbüros des hessischen Justizministers. Nach der vorgezogenen hessischen Landtagswahl 2009 wurde zum Staatssekretär im Hessischen Ministerium der Finanzen ernannt. Im August 2010 wurde Thomas Schäfer von dem Ministerpräsidenten Volker Bouffier als hessischer Finanzminister vereidigt.  

Schäfer ist verheiratet und Vater einer Tochter und eines Sohnes. Er lebt in seiner Heimatstadt Biedenkopf und dem Wiesbadener Stadtteil Mainz-Kostheim.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok